Die Herzschnauzen

Moin!

Ich bin Antje Rohde, ich bin Hundetrainerin, Physiotherapeutin, Dogwalkerin, Podcasterin, Onlinetrainerin.

Hundeverrückt, Hochsensibel, 75% introvertiert und 25 % Rampensau, Kind des Ruhrpotts, Sport und Naturliebend, Camper, Optimist, Stehaufmännchen und das Leben liebende, Peter Pan Syndrom habende Person. 

Nein, ich bin nicht mit Hunden großgeworden, ich habe nicht schon immer Hunde im Leben gehabt und habe erst mit Anfang 30 gemerkt, dass da ein Talent in mir schlummert was jetzt mal ausgelebt werden will. So fing alles im Tierheim Köln Dellbrück als Gassigeher an. Die Mitarbeiter drückten mir mit den Worten "du siehst so als, als könntest du mit denen" die auffälligsten und creativ chaotischten Hunde in die Hand. 
Der berühmte Sprung ins kalte Wasser, learning by doing oder auch Augen zu und durch! 
Ich lernte einiges und inhalierte diverse Hundebücher und wurde besser und sicherer mit den Knallköppen.

Im Sommer 2010 nahm ich meinen Lieblingsgassihund mit nach Hause, Digger ist mein Seelenhund und hat aber trotzdem meine Nerven und meine Haftpflichtversicherung doch arg strapaziert. 
Ich wurde besser im lesen von Körpersprache, erkennen von Energien und wir fanden noch mehr zueinander.

Damit mir nicht zu langweilig wurde, hüpfte Polly mit witzigen fünf Monaten im Sommer 2013 in mein Leben. 
Ich meinte ja zu wissen wie das so geht mit nem Hund......am Ars...! Die Knalltüte tickt ganz anders und alles was ich bis dahin gelernt hatte war nett, aber hat sie nicht interessiert. 
Ich lernte mich neu kennen, lerne sie zu erkennen und meine Geduld wuchs ins unglaubliche. 
Durch meine beiden 'Schätze' bekam ich viele Einblicke in diverse Ansätze mit Hunden zu arbeiten. Lernte viele Trainer, Methoden, Denkansätze und Haltungsphilosophien kennen. 

In mir wuchs dieses Gefühl, ich kann da etwas, was andere nicht können. Ich sehe Dinge in Mensch-Hund Teams die anderen nicht auffallen.  

Ich war schon immer sensibel für Stimmungen, Ausstrahlung und Energien von Menschen, Empathie und Authentizität sind Eigenschaften die man mir nachsagt. Ich kann nicht anders, ich kann nicht unecht, ich kann nicht manipulieren, ich habe keinen Energiespeicher für negative Dinge. 
Nicht immer einfach in dieser Welt, aber vielleicht der Grund warum ich mit vielen Tieren gut kann. 


 Ich fing also an meiner Bauchstimme zu folgen und machte die Ausbildung zur Hundefachfrau an der Kölner Hunde Akademie.
Mit dieser, vom Veterinäramt anerkannten, Qualifikation  gründete ich 2015 meinen Gassiservice und Hundebetreuung in Stade.

 Ich besuche regeläßig Seminare zum Thema Hundehaltung, -training und -erziehung. Habe viele Gedankenansätze kennengelernt wie ein optimales Zusammenleben mit Hund bzw. Hundegruppe aussehen sollte.

Hierbei waren mir immer die natürlichen und ursprünglichen Bedürfnisse des Hundes wichtig, zu erkennen wen ich da bei mir habe. Auch hier wieder Empathie, Geduld und authentisch sein, das ist mein Weg mit großen Gruppen entspannt unterwegs zu sein.

Die Fragen von Gassikunden, Freunden und Bekannten ´Wie geht das was du da machst? Wie bleiben die Hunde so ruhig? Ich bekomme das nicht mal mit einem hin. Kannst du mir nicht helfen!? , häuften sich und ich machte mich dran um meine Vision von "Hundetraining / Verhaltensberatung / Persönlichkeitscoaching mit Hund" zu formen. 

 

2018 war es dann soweit, ich bildete mich weiter in Hundephysiotherapie und machte die Zulassungsprüfung zum Hundetrainer beim Veterinäramt. 

Jetzt kann es losgehen! 

 

Qualifikationen & Seminare

  • 2001 Staatsexamen Physiotherapie Bochum
  • 2001-2016 Fortbildungen in MT, Lymphdrainage, Sportphysio, Ganganalyse, K-Taping, Magnetfeldtherapie, Akupressur, Ernährung, Praxismanagment.
  • 2015 Ausbildung zur Hundefachfrau an der Kölner Hunde Akademie und Eröffnung der Hundepension mit Zulassung des Veterinäramt nach TierSchuGe §11
  • 2015-2018 Seminare und Fortbildungen in Hoopers, Non verbale Kommunikation, Canicross, Stimmungsübertragung Mensch-Hund, Physiotherapie bei geriatrischen Hunden, Physiotherapie bei jungen Hunden, K-Taping beim Hund, Hundephysiotherapie, Dog Walker Coaching Hamburg, Verhalten und Rolle des Hundes in der Gruppe,
  • 2017 Praktikum Hundeschule 'Dogcircle'
  • 2018 Trainerzulassung nach TierSchuGe §11